7 Gründe zum Schneeschuhlaufen in Amden

Unweit von Zürich, oberhalb des unverwechselbaren Walensees, befindet sich Amden im Kanton St. Gallen. Ein Paradies für Liebhaber von Schneeschuhtouren.
Mit dem Zug ab Zürich erreichst du Amden (über Ziegelbrücke) in etwas mehr als einer Stunde. Wer lieber mit dem Auto unterwegs ist, der kommt in knapp 50 Minuten, am rechten Zürichseeufer vorbei, am Ziel fürs Schneeschuhlaufen an. In Arvenbüel, dem Ortsteil oberhalb Amdens, steht ein grosser Parkplatz zur Verfügung. Auch die Tourist Info von Amden & Weesen Tourismus ist in unmittelbarer Nähe. Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es genauso wie den Gmürsport und das Sporthuus bei welchen Schneeschuhe gemietet werden können.
Mietpreise für Schneeschuhe:
CHF 19.00 / Tag
Vorreservation ist nur nötig in grossen Gruppen, während der Sportferien und an den Wochenenden. Ansonsten können Schneeschuhe spontan gemietet werden.

Schneeschuhlaufen in Amden

Heute bin ich mit meiner Kollegin unterwegs um eine Schneeschuhtour in der Region zu starten. Das Auto lassen wir in Arvenbüel. Schneeschuhe haben wir unsere eigenen dabei. Wir machen uns auf den Weg zum Ausgangspunkt unseres Schneeschuhtrips.

Winke Winke! Der Sessellift über uns
Winke Winke! Der Sessellift über uns
Auf dem Sessellift muss die Freiheit wohl grenzenlos sein....
Auf dem Sessellift muss die Freiheit wohl grenzenlos sein….

Der Weg führt unter dem Sessellift vorbei direkt in den Wald. Ich mag die Waldwege, die mit Schnee bedeckt sind, sehr. Sie erinnern mich an meine Kindheit und geben mir ein gutes Gefühl. Der Aufstieg durch den Tannenwald ist gemütlich und gut machbar. Nach ca. 30 Minuten erreichen wir einen präparierten Weg, der uns zu unserem heutigen Ziel, der ‚Vorder Höhi‘ führt.

'Step by step....' Karin am Schneeschuhlaufen
‚Step by step….‘ Karin am Schneeschuhlaufen
Auch andere lieben das Schneeschuhlaufen
Auch andere lieben das Schneeschuhlaufen
I'm walking, yes indeed, I'm talking....
I’m walking, yes indeed, I’m talking….
Wie im Hobbit Land
Wie im Hobbit Land

Auf unserem Ausflug treffen wir einige Leute an. Die meisten sind, wie wir, mit Schneeschuhen unterwegs. Auch Fussgänger gibt es nicht wenige. Und solche, die ihre Vierbeiner mit auf den Spaziergang in die beliebte Region Amden Weesen mitnehmen.

Auch für Vierbeiner ein Paradies
Auch für Vierbeiner ein Paradies
Wer sich wohl in dieser Hütte versteckt?
Wer sich wohl in dieser Hütte versteckt?

Aufstieg zur Vorder Höhi

Der Aufstieg vom Winterwanderweg zum Endpunkt ‚Vorder Höhi‘ ist stetig und beträgt insgesamt ca. 300 Höhenmeter. Der Ausblick zum Panorama, welches sich hinter uns erstreckt und für das es sich lohnt zurückzublicken, ist prächtig. Am heutigen Tag sind wir zwar nicht mit viel Sonne beschenkt, aber dennoch bietet sich uns eine klasse Aussicht.

Swiss Feeling mit Blick auf die Glarner Alpen
Swiss Feeling mit Blick auf die Glarner Alpen
Besondere Felsformationen in der Region Amden Weesen
Besondere Felsformationen in der Region Amden Weesen
Ich sehe Licht am Horizont. Die Sonne lässt sich kurz blicken
Ich sehe Licht am Horizont. Die Sonne lässt sich kurz blicken
Auf das Wetter haben wir keinen Einfluss. Jede Stimmung hat ihren Charme
Auf das Wetter haben wir keinen Einfluss. Jede Stimmung hat ihren Charme

Pause gefällig?

Am Zielort angekommen, gönnen wir uns erstmal eine kleine Zwischenverpflegung im Bergrestaurant. Bänke und Tische stehen draussen und laden zum Verweilen ein. Einige Wanderer halten ebenfalls inne und andere ziehen an uns weiter, vorbei ins Toggenburg. Denn die ‚Vorder Höhi‘ ist ein Passübergang und liegt auf 1’537 M.ü.M.

Ein Schlückchen Tee inklusive Panorama - unbezahlbar!
Ein Schlückchen Tee inklusive Panorama – unbezahlbar!
'Parkplatz' für unsere Schneeschuhe
‚Parkplatz‘ für unsere Schneeschuhe
'Hüttn' Feeling auf der Passhöhe
‚Hüttn‘ Feeling auf der Passhöhe
Zwischen den Stöcken lesen
Zwischen den Stöcken lesen
Alle Wege führen zum Schneeschuhlaufen
Alle Wege führen zum Schneeschuhlaufen
Schneeschuh Romantik zu zweit
Schneeschuh Romantik zu zweit

Mit Panorama auf Schneeschuhen auf den Rückweg

Nach unserer wohlverdienten Pause auf der ‚Vorder Höhi‘, treten wir unsere Rückreise an. In unserer Blickrichtung, begleitet vom Leistchamm, dem Speer und dem Mattstock, wandern wir bergab in Richtung Arvenbüel. Die Strecke lädt ein, um immer mal wieder inne zu halten und die Aussicht auf die Glarner Alpen zu geniessen. Ich bin begeistert und führe mir nochmals vor Augen, wie schnell ich vom hektischen Stadtleben in einer total neuen Berglandschaft bin. Der Abstecher nach Amden hat sich wieder einmal mehr gelohnt.

Sonne und Wolken auf der Bergoberfläche
Sonne und Wolken auf der Bergoberfläche
Naturspektakel inklusive Drama Stimmung
Naturspektakel inklusive Drama Stimmung
Arvenbüel in Amden
Arvenbüel in Amden

Zusammengefasst:

7 Gründe warum die Amden Weesen Region auf deine Bucketlist gehört:

  • Kurze Anfahrtsreise mit ÖV und Auto
  • Parkplätze sind genug vorhanden
  • Übernachtungsmöglichkeiten sind zugegen
  • Innert kürzester Zeit bist du vom hektischen Stadttreiben in einer völlig neuen Winterlandschaft
  • Die Aussicht auf die Glarner Alpen sind phänomenal
  • Die Sicht auf dem Passübergang zeigt bis zum Säntis / Hoher Kasten
  • Die berühmten Churfirsten sind gleich um die Ecke

 

Der Ausflug in einem Video

Schlusswort:

Ich wurde von Amden-Weesen eingeladen. Der Bericht und das Erlebnis über den Ausflug mit den Schneeschuhen ist eine Konklusion aus meiner persönlichen Erfahrung. Die 7 oben erwähnten Punkte fassen zusammen, warum es sich wirklich lohnt, diesen Abstecher in das schnell erreichbare Naherholungsgebiet zu machen.

Der Winter dauert noch etwas an. Auf geht’s, Schneeschuhe anschnallen und ab nach Amden!

0 Kommentare zu “7 Gründe zum Schneeschuhlaufen in Amden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.