Hotel Eden Roc Ascona – Das Juwel am Lago Maggiore

Der Süden der Schweiz gibt einem ohnehin schon die Sensation auf Mittelmeerflair, im Hotel Eden Roc Ascona fühlst du dich zudem noch wie ein Hauptprotagonist einer Filmszene auf Capri.

Du merkst gleich, dass das Interieur im Eden Roc anders ist, als sonst wo. Verspielt, bunt, aussergewöhnlich. Es ist dem Designer Carlo Rampazzi zu verdanken, der es liebt, Farben, Strukturen und Texturen zu mischen. Fernab vom Gewöhnlichen gestaltet er die Innen- und Aussenräume des Eden Roc mit einem Durcheinander von Materialien und Texturen. ‚Normal‘ ist für Carlo ein Fremdwort. Individuell muss es sein. Unique, so wie er selbst. Und wie das Leben.
Hier ein paar Eindrücke:

Verspieltes Vorzimmer
Verspieltes Vorzimmer
Grosszügiges Schlafabteil
Grosszügiges Schlafabteil
Dinner Restaurant 'Marina'
Dinner Restaurant ‚Marina‘
Schatten-Licht Spiel
Schatten-Licht Spiel
Lichtdurchfluteter Eingangsbereich
Lichtdurchfluteter Eingangsbereich
Saftig grüner Aussenbereich
Saftig grüner Aussenbereich
Die Terrasse von 'Marina*
Die Terrasse von ‚Marina*
Ein Hauch von maurischer Baukultur
Ein Hauch von maurischer Baukultur
Mögliche Aussicht aus dem Zimmer
Mögliche Aussicht aus dem Zimmer
Terrassenbereich
Terrassenbereich
Perspektivenwechsel
Perspektivenwechsel
Kitschige Morgenstimmung am Haussteg
Kitschige Morgenstimmung am Haussteg
Ascona und seine charmante Umgebung
Ascona und seine charmante Umgebung
Romantik auf dem Lago Maggiore
Romantik auf dem Lago Maggiore

Fazit

Das Eden Roc ist ein Juwel in der Sonnenstube der Schweiz mit mediterranem Flair und aussergewöhnlichem Design. Die weitläufigen Gartenanlagen, die grosszügigen Pool und Spa-Zonen und der hauseigene Bootssteg laden ein zur Entdeckungsreise. Tauch ein und lass dich von der Italianità treiben!

2 Kommentare zu “Hotel Eden Roc Ascona – Das Juwel am Lago Maggiore

  1. Pingback: Carlton Hotel St. Moritz - Schöne Aussichten auf 2000 Metern ü.M. - Go out and explore more

  2. Pingback: Valsana - Die Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt - Go out and explore more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.